Meilenbuch


Meilenbuch
Für den Nachweis praktischer Erfahrungen an Bord;
notwendig für den SKS-Schein, für den SSS-Schein-
und den SHS-Schein
Herausgeber: Rolf Dreyer, 9,90 €
Meilenbuch bestellen

Bemerkung des Autors

So stolz der frisch gebackene Führerscheininhaber auch ist — wer den Schein erst in der Tasche hat, stellt fest, dass die praktischen Erfahrungen ganz besonders wichtig sind. Auch wer im Moment gar nicht daran denkt, den nächsten Schein zu erwerben, sollte jede Reise sorgfältig dokumentieren (was in der Berufsschifffahrt sogar Grundlage für die Berechnung der Seemannsrente ist). Gerade für Einsteiger in den Wassersport ist das Meilenbuch eine gute Investition, weil sie damit genau die Daten der Reise sammeln, auf die es später vielleicht einmal ankommt. Ein gut geführtes Meilenbuch beschreibt den nautischen Werdegang und wird schnell zu einem der wertvollsten persönlichen Wassersportutensilien.

Sie können eine Leseprobe des Meilenbuchs herunterladen.

Informationen über den Autor.

Konzeption und Inhalt

Das Meilenbuch besteht aus drei Teilen.

Im ersten Teil werden die persönlichen Daten und das «nautische Profil» (erworbene Scheine und Übersicht der bislang durchgeführten Reisen) eingetragen.
Im zweiten Teil können die Daten von 24 Reisen festgehalten werden, und zwar genau die Daten, die der Gesetzgeber z. B. für den Erwerb weiterführender Scheine verlangt.
Der dritte Teil beinhaltet eine Übersicht der Scheine im Wassersport mit den jeweiligen Prüfungsinhalten — falls es einen doch noch mal packt.

Weitere interessante Titel

Sobald man vor dem Funkgerät sitzt und eine Meldung abgeben soll, ist alles, was man mal gelernt hatte wie ausgelöscht. Besonders heikel wird es im Ausland, wenn englisch gesprochen werden muss. Was für andere amüsant ist, empfindet man selbstals blamabel. Wie praktisch ist es da: kurz die entsprechende Tafel aufklappen, sich einmal durchlesen, was zu sagen ist und was der Gesprächspartner antworten wird — auf Deutsch und daneben gleich auf Englisch. Da sich der Standard-Funkverkehr, wie er an Geräten mit DSC-Controller geführt wird, von dem an alten Geräten ohne DSC unterscheidet, sind jeweils beide Fassungen einander gegenübergestellt. Standard-Funkverkehr aufschlagen, einmal durchblättern und wissen, was zu tun ist. Ggf. schnell das alte Wissen wieder aktualisieren und los geht die Funkerei. Dies ist — vereinfacht gesprochen — das Konzept der Standard-Funkverkehr.

Wassersportler sind dem Wetter unmittelbar ausgesetzt. Nicht nur aus Sicherheitsgründen muss jeder Yachtie die grundlegenden Wetterabläufe kennen. Auf 25 Tafeln mit 40 farbigen Abbildungen bringt Rolf Dreyer das Wettergeschehen auf den Punkt.Die Wettertafeln für die Bordpraxis — Wetterzeichen erkennen und verstehen gehören in jedes Bücherschapp — an Bord und zu Hause. Schnell, gründlich und übersichtlich informieren die spiralgebundenen Tafeln im DIN-A5-Format über das Wesentliche. Mit diesen Tafeln sehen Sie, wie sich das Wetter entwickeln wird, und Sie können auch erklären, warum es so kommt.

Kontakt

Rolf Dreyer
Lehrbuchautor + Yachtschule
Niederwall 7
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 - 6 45 00
Mobil: 0160 - 840 4538
E-Mail:

So finden Sie uns