Geltungsbereich SRC

Diese Informationen betreffen nur das richtige SRC.

UKW-Funkbetriebszeugnis (SRC) — gilt wo und wofür

— weltweit für die Sport- und Kleinschifffahrt
— Sprechfunk auf Ultrakurzwellenfrequenzen des Seefunkdienstes
— Teilnahme am GMDSS im UKW-Bereich

GMDSS (Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem für die Schifffahrt) ist das aktuelle in der Seeschifffahrt verwendete Alarmierungs- und Sicherheitssystem. Es hat am 1.2.1999 das frühere Seefunksystem abgelöst. UKW-Sprechfunkgeräte für das GMDSS erkennt man an der Alarm-Taste, mit der automatisch Alarm ausgelöst werden kann.
Aber auch für die Bedienung alter Sprechfunkgeräte (ohne Alarm-Taste) wird ein Funkbetriebszeugnis benötigt.

Das UKW-Funkbetriebszeugnis (SRC) schließt nicht das UKW-Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI) ein.

Voraussetzungen UKW-Funkbetriebszeugnis (SRC)

— 15 Jahre
— 1 Passfoto
— Kopie eines amtlichen Ausweises
— Keine fachlichen Voraussetzungen, zum Einstieg geeignet

Geltungsbereich UBI

Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI) — gilt wo und wofür

— Sprechfunk im Binnenschifffahrtsfunk
— Teilnahme am UKW-Seefunk in den Zonen 1 bis 3

Voraussetzungen Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI)

— 15 Jahre
— 1 Passfoto
— Kopie eines amtlichen Ausweises
— Keine fachlichen Voraussetzungen, zum Einstieg geeignet

Geltungsbereich LRC

Allgemeines Funkbetriebszeugnis (LRC)— gilt wo und wofür

— weltweit für die Sport- und Kleinschifffahrt
— Sprechfunk auf allen Frequenzen des Seefunkdienstes (UKW, GW, KW)
— Teilnahme am Satellitenseefunk (Inmarsat)
— Teilnahme am GMDSS in allen Frequenzbereichen

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC) schließt das UKW-Funkbetriebszeugnis (SRC), nicht aber das Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ein.

Voraussetzungen Allgemeines Funkbetriebszeugnis (LRC)

— 18 Jahre
— 1 Passfoto
— Kopie eines amtlichen Ausweises
— Keine fachlichen Voraussetzungen, zum Einstieg geeignet

Kontakt

Rolf Dreyer
Lehrbuchautor + Yachtschule
Niederwall 7
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 - 6 45 00
Mobil: 0160 - 840 4538
E-Mail:

So finden Sie uns